Telefon: 06868–910 3-0 (Mo.–Fr. 8.30–12.00 Uhr)
Büro Haus Neumühle
Buddhahalle Haus Neumühle
Kahnfahrt auf See Neumühle
Romantischer Anleger am See Neumühle

Tanz der Liebe — Die Tango-Erfahrung

Dozent: Feuerbach, Johannes

Start: 1. März 2019 18:30

Ende: 3. März 2019 14:00

Kurs-Nummer: 3.11

Kategorie: Spiritualität im Alltag

Seminar Preis: ab 190€

Zusatz-Information: 

Seminarpreis beträgt 190€ für Einzelne oder 350€ für Paare, zzgl. Unterkunft mit Vollpension

Achtsam, wach, still, einander umarmend und fast synchron gehen, das ist Tango. Die Musik interpretiert die Themen Sehnsucht, Leidenschaft, Stille, Rührung
und Beständigkeit. Der Workshop betont die kontemplativen und kinästhetisch-seelischen Facetten der Begegnung.
Der Tango ist ein Beziehungstanz voller Unmittelbarkeit, Einfühlung, Bezogenheit und Wachheit. Er ruft die Tanzenden an die Grenze all dessen, was mit der Liebe verbindet und von ihr trennt. Und gelegentlich entlässt er jene gerührt und dankbar in die Fülle des Jetzt. Sie brauchen keine Tanzerfahrung. Paare und Singles sind gleichermaßen willkommen.

Die Inhalte:

  • Die Achse (Selbständigkeit), Reziprozität (Wechselseitigkeit) und Synchronizität (Gemeinschaftlichkeit) in den Basisbewegungen des Tango Argentino und in den Selbstprozessen.
  • Das Zusammenspiel von Impuls und Antwort in den Basisbewegungen und in der Partnerschaft verfeinern.
  • Die acht Phasen einer idealtypischen Begegnung im Tanz, in der Kontemplation und im Alltag.
  • Austausch und Reflexion in Mitteilungsrunden und in Männer und Frauenrunden, Paar-Kontemplationen
  • Stille und die Unmittelbarkeit des Augenblicks: Einbrüche ins Unerwartete.
  • Sich innerlich und äußerlich aufrichten und Schritte- und Figuren mit Präsenz ausführen (Körperarbeit).
  • Paarspezifischen Herausforderungen reflektieren und in der Kontemplation phänomenologisch betrachten.
  • Problematische Lösungen und hilfreiche Probleme identifizieren.
  • einander in Stille und Liebe (Los)lassen.
  • Wünschen als Beziehungsgestaltung.
  • Beständigkeit und Veränderung: Partnerschaft braucht Bindung und Anregung — Tanzen mit anderen.
  • Hingabe und Autonomie: Partnerschaft braucht Selbstvergessenheit und Grenzen.

Feuerbach, Johannes

Johannes Feuerbach, Diplom-Pädagoge – Von 1981 bis 1986 leitete er gemeinsam mit Willi Massa Kurse zum Thema „Zen und Leibarbeit“ in Tholey und in der Neumühle. Aus der Lomi-Körperarbeit, der Gestalttherapie, der Kontemplation und über 30 Ehe- und Tangojahren entwickelte er „Beziehung, die man tanzen kann“ als Selbsterfahrungsmethode für Paare; er stellt sie in der Neumühle im Seminar „Tanz der Liebe“ vor. Er ist Dozent, Lehrtherapeut und Supervisor in der Ausbildung von Gestalttherapeuten und arbeitet in freier Praxis in Berlin; akkreditiert von der Europäischen Vereinigung für Psychotherapie (EAP).

 

… alle Seminare

Wir freuen uns auf Sie

Angaben zum Kurs

Kurs-Nr.
Kurs-Name
Start Datum
Zimmerreserv. (p. Tag)

Angaben zu Ihrer Person

Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum*
Beruf
Strasse*
PLZ / Ort*
Land
Telefon
Telefax
E-Mail*
Bemerkung
mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Etagendusche: 3-4 Gäste teilen sich eine Dusche.
  • Mehrbettzimmer können nur berechnet werden, wenn sich Mitbewohner finden.
  • Bei Nichtinanspruchnahme von Unterkunft mit Vollpension berechnen wir eine Tagungspauschale in Höhe von 10 € p.P. pro Tag.
  • Die Bezahlung der Kursgebühr (Überweisung auf unser Konto) ist gleichermaßen die Bestätigung Ihrer Anmeldung.
  • Die Pension können Sie bei Ihrer Anreise im Sekretariat zahlen – sie umfaßt Unterkunft gemäß der gewählten Zimmerkategorie und drei (vegetarische) Mahlzeiten.

Bei Abmeldung gelten folgende Vereinbarungen:

  • Bis 4 Wochen vor Kursbeginn erfolgt die Rücküberweisung der Kursgebühr abzüglich 15% Bearbeitungsgebühr.
  • Bis 2 Wochen vor Kursbeginn erfolgt die Rücküberweisung des Betrages abzüglich 50% Stornogebühren. Sie können jedoch auf ein anderes Seminar umbuchen. Für die Umbuchung berechnen wir € 15,00 p.P.
  • Innerhalb der letzten 2 Wochen vor Kursbeginn ist keine Erstattung mehr möglich. Zudem berechnen wir einen Ausfallentschädigung für die Pension in Höhe von € 30,00 pro Person und Tag. Eine Umbuchung auf ein anderes Seminar ist möglich - die Umbuchungsgebühr beträgt € 15,00. In besonderen Notfällen bitten wir um persönliche Regelung mit der Geschäftsführung.

Ich möchte gerne Ihren Newsletter abonnieren
Ich möchte gerne das Diätessen für 6 € Aufpreis.

Ich habe eine Laktoseintoleranz.

Bitte Code eingeben:

Ich stimme den Datenschutz-Bedingungen zu.