Aktuelle Nachrichten aus der Neumühle.

Weise Worte

In den Tod nehmen wir nur mit, was wir geschenkt haben.
Charles Eisenstein



Geld hat noch keinen reich gemacht.
Seneca


Wir wünschen Ihnen von Herzen frohe Osterfeiertage!

 

Gedanken zum Beginn der Fastenzeit

Freunde sind wie Sterne am Himmel:
oft kann man sie nicht sehen,
aber es ist gut zu wissen,
dass es sie gibt.

 

Gedanken zum Wochenende


Religionen sind wie Kerzen
in verschiedenen Formen und Farben.
Das Feuer ihrer Flammen aber
ist ein und dasselbe.

 

Wir suchen...

Die Neumühle veranstaltet im Rahmen ihrer spirituell ausgerichteten
Tätigkeiten für Interessierte Kurse und Seminare und bietet den
Teilnehmern - aber auch anderen interessierten Gästen - im Rahmen
eines Hotelbetriebes Ruhe und Erholung in wunderschöner
landschaftlicher Umgebung.

Zur betriebswirtschaftlichen Führung des Hauses und für Zwecke des Marketings, der Öffentlichkeitsarbeit und des Sponsorings wird ein Geschäftsführer/in vorerst in Halbtagsbeschäftigung gesucht.

Betriebswirtschaftliche Ausbildung erwünscht, aber nicht zwingend
Berufserfahrung, strategisches Denken und die Fähigkeit, einen Hotel-und Kursbetrieb wirtschaftlich weiterentwickeln zu können.
Wir erwarten eigenverantwortliches Engagement, Kreativität und Offenheit für die Themen dieser Zeit. Fremdsprachenkenntnisse erwünscht.

Geboten wird neben angemessener Bezahlung und angenehmem Arbeitsumfeld die Möglichkeit, mit Ideen, Kreativität und eigenverantwortlichem Engagement den Wirtschaftsbetrieb der Neumühle in eine den heutigen Anforderungen entsprechende Zukunft zu führen.

Bewerbung bitte an: Europäisches Zentrum für Meditation und Begegnung, Neumühle, 66693 Mettlach-Tünsdorf, Tel. 06868 91030, Mail: kontakt@meditation-saar.de

 

Israel-Reise der Neumühle

Vom 10. bis 19. November 2014 bietet die Neumühle gemeinsam mit Prof. Dr. Michael von Brück eine Reise nach Israel an. Uns erreichte eine solch große und positive Resonanz, dass die Plätze innerhalb kürzester Zeit ausgebucht waren. Auf Wunsch können Sie sich jedoch gerne auf die Warteliste setzen lassen. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Aufgrund der überwältigenden Rückmeldungen tragen wir uns mit dem Gedanken, eventuell im Frühjahr 2015 eine weitere Reise in das Heilige Land anzubieten. Gerne merken wir Sie auch hierfür vor, so dass Sie die näheren Reiseinformationen direkt erhalten, sobald hier etwas spruchreif ist.

 

Weitere Meldungen anzeigen