Unsere Seminar-Referenten.

Es wurden 5 Referenten gefunden, deren Nachnamen mit einem P beginnt.

Auswahl: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Patrick  Petit Petit, Patrick , Studierte Mediation und Politikwissenschaft. Seit 2001 vertritt er die Goi Peace Foundation bei den Vereinten Nationen und fördert den Dialog der Kulturen durch Einfließen von spirituellen Praktiken und ganzheitlichen Heilungsritualen auf internationalen diplomatischen Foren. Patrick U. Petit versteht sich nicht nur als Weltbürger, sondern vor allem als Mittler zwischen Welt und den inneren Raum der ewigen Stille – der heiligen und heilenden Urkraft des Lebens und des Seins. Diesen Zugang vermittelt er durch Seminare, Vorlesungen und auf Konferenzen. Patrick U. Petit leitet zudem Kosmisches Atmen Seminare.

Horst Genri Picko Picko, Horst Genri, Schüler der Zen-Meisterin Roshi Gesshin Prabhasa Dharma (30.03.1931 - 24.05.1999); ist als Zen-Lehrer des International-Zen-Institute autorisiert.

Platsch, Anna, Anna Platsch ist freie Autorin. Sie leitet zahlreiche Schreibworkshops und Seminare für eine lebensnahe, offene Spiritualität. Sie hat die Seminarreihe "Schreiben als Weg" entwickelt und dazu ein Buch verfasst. Das große Anliegen ihrer Arbeit ist Frieden in der Welt durch ein neues Bewusstsein. Sie hat einen erwachsenen Sohn und lebt mit ihrem Mann im Chiemgau.

Michael Podzun Podzun, Michael, ist Kunsttherapeut und Malleiter für Ausdruckmalen. Studium der Germanistik, Politik und Kunsterziehung und Staatsexamen, Studium der Kunst und der Kunsttherapie an der FH Ottersberg, Diplom-Kunsttherapeut, Kunsttherapeut an der Klinik Schwedenstein, Ausbildungsleitung der LEHRJAHRE

Monika Preuß Preuß, Monika, Ausbildung zum (Zen-)Bogenschießen bei verschiedenen Lehrern, Ausbildung als Meditationslehrerin, Qigonglehrerin der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V., Ernährungsberaterin TCM, Klangmassagepraktikerin, Erwachsenenpädagogische Qualifizierung, stetige Weiterbildungen (z. Bsp. Studienreise nach China in TCM-Klinik in Beidaihe)