Neumühle - Europäisches Zentrum für Meditation und Begegnung

Europäisches Zentrum für Meditation und Begegnung

Idyllisch eingebettet in Wald und Wiesen liegt unsere Mühle - früher Getreidemühle, heute eine Oase der Stille und Erholung. Sowohl die sanfte Hügellandschaft um sie herum, als auch die einladenden Meditationsräume und die wohnlich gestalteten Gästezimmer bringen Ruhe, Erholung und Sammlung.

Mit unseren Seminaren möchten wir ermutigen, begleiten und zu einem erfüllten Leben inspirieren

Ziel ist die ganzheitliche Entfaltung des Menschen und seine Verantwortung für diese Erde. Wir sind offen für die Begegnung und den Dialog der Religionen und Weltanschauungen. Die große Ökumene, die Einheit in Verschiedenheit aller ist unsere Vision.

Unser Kurs- und Seminarangebot umfasst vielfältige Themen im Bereich Meditation und Kontemplation, Zen und Vipassana, Eutonie, Qi Gong sowie therapeutische Verfahren.

Das neue Seminarprogramm für das Frühjahr 2015:

Unser neues Seminarprogramm ist fertig. Wenn Sie eine aktuelle Ausgabe zugesandt haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Sie können sich das Magazin auch als pdf-Datei durch einen Klick auf das Bild herunterladen.

Besondere Seminare und Veranstaltungen in der Neumühle

Eutonie Intensiv Teil 1
05.02. -08.02.2015 | Kurs 10.1
mit Eleonore Gottfried-Massa
zum Seminar

Ton in Ton - Ausdrucksmalerei und intuitives Tönen: Sehnsucht nach Klang und Farbe
05.02. -08.02.2015 | Kurs 8.3
mit Michael Podzun und Elke Wehling
zum Seminar

Einführung in Zen-Meditation und Yoga
11.02.-15.02.2015 | Kurs 2.2
mit Dr. Christian Hackbarth-Johnson
zum Seminar

Hier finden Sie weitere Seminare

Unser aktuelles Seminarprogramm
als Download

 

Aktuelle Meldungen

Achtung: Kurs "Das Jofri®-Balance-Modell: Ein Weg zur Wahren Liebe" im April verschiebt sich!

Der Kurs "Das Jofri®-Balance-Modell: Ein Weg zur Wahren Liebe" von Wolfgang Weigand vom 23.04.2015 bis 26.04.2015 verschiebt sich aus persönlichen Gründen auf den 07.05.2015 bis 10.05.2015!

Gedanken zu Weihnachten von Karl Rahner

Ich bin deine Freude -
fürchte dich also nicht
froh zu sein.

Ich bin in deiner Not,
denn ich habe sie
selbst erlitten.

Ich gehe nicht mehr weg von dir.
Was immer geschieht,
durch welches Dunkel dein Weg
dich auch führen mag - glaube, dass ich da bin!
Glaube, dass meine Liebe unbesiegbar ist!
Dann ist auch für dich Weihnacht.
Dann ist auch deine Nacht Heilige Nacht.
Dann zünde getrost die Kerzen an -
sie haben mehr recht als alle Finsternis.

 

>> Weitere aktuelle Meldungen

Neumühle Blog

 

>> Zum Blog der Neumühle